Über uns | Bestellinfos | AGB | Impressum
 Besucher seit Eröffnung!
 

Unser Kleingedrucktes - AGB und Widerrufsrecht

1. Unsere Preise...

...sind Endverbraucherpreise. Wir weisen keine USt. aus nach §19 UStG (Kleinunternehmerregelung).

2. Die Versandkosten...

betragen 3 Euro bis zu einem Warenwert von 20 Euro. Über 20 Euro Warenwert ist der Versand kostenlos. Dies gilt nur für innerdeutschen Versand - für internationale Adressen bitte vorher anfragen. Für Sendungen, die mindestens ein Textil (T-Shirt oder Pullover) mit FÖJ-Aufdruck enthalten, fällt nur das tatsächliche Porto an. Dies wird automatisch berechnet und vor Abschicken der Bestellung angezeigt. Sollte es falsch berechnet worden sein, schreibe uns bitte eine E-Mail. Wir korrigieren es dann manuell. Hierdurch entsteht eine Kostenersparnis für Seminargruppenbestellungen.

3. Wir verschicken...

auch in gebrauchten Kartons, falls du dies nicht möchtest, kannst du dies unmittelbar nach der Bestellung per E-Mail mitteilen.

4. Wir akzeptieren Zahlungen...

per Überweisung, Nachname und Paypal. Für Nachname fallen 7 Euro, für PayPal-Zahlung 0,35 Euro + 1,90 % des Zahlungsbetrags an Zusatzgebühren an. Diese werden automatisch berechnet und vor Abschicken der Bestellung angezeigt. Sollte es falsch berechnet worden sein, schreibe uns bitte eine E-Mail. Wir korrigieren es dann manuell. Unsere Bankverbindung wird dir nach Abschicken der Bestellung angezeigt und per E-Mail übermittelt.

5. Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung auf deutsch:

Du hast das gesetzliche Widerrufsrecht mit einer Frist von 14 Tagen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen. Du widerrufst entweder in Textform per E-Mail oder Brief an uns oder durch Rücksendung der Ware - jeweils innerhalb der Frist. Bei einem Warenwert von unter 40 Euro oder bei einem höheren Warenwert, den du jedoch zum Widerrufszeitpunkt noch nicht bezahlt hast, trägst du die Kosten für die Rücksendung. Andernfalls legst du das Rücksendungsporto bitte aus und wir erstatten es dir. Unfrankierte Sendungen nehmen wir nicht an. Bei wirksamem Widerruf musst du die Ware zurückgeben und wir erstatten den Kaufpreis. Bei verschlechtertem Warenzustand (wenn er nicht ausschließlich auf deren Prüfung wie im Ladengeschäft zurückzuführen ist) oder unvollständiger Rückgabe musst du ggf. Wertersatz leisten. Wir erstatten dir das Geld innerhalb eines Monats nach deinem Widerruf.

Wir finden, dass die gesetzlich vorgegebene Form der Widerrufsbelehrung nicht "barrierefrei" ist, weil sie nicht von allen verstanden werden kann. Deswegen haben wir ihn für dich auf deutsch übersetzt. Für die korrekte Formalität hier noch mal der Text in Amtsdeutsch:

Widerrufsbelehrung auf juristisch:

"Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:



Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung"

6. Datenschutz

Wir geben deine persönlichen Daten ohne ausdrückliche Einverständniserklärung nicht weiter. Wir fragen dich bei einer normalen Bestellung nicht nach Zahlungsdaten wie Kontonummern oder Kreditkarteninformationen. Falls dies für eine Erstattung erforderlich wird, löschen wir sie sofort wieder. Wir schicken grundsätzlich keine Werbung per Post! Du erhältst von uns höchstens zwei mal im Jahr eine kurze Notiz per Mail, falls es wesentliche Neuerungen auf der Seite oder im Angebot gibt. Falls du dies nicht möchtest, schreib uns eine E-Mail. Wir erstellen keine Profile zur Personalisierung von Werbung!

7. Der Gerichtsstand...

ist Hamburg.

Ende der AGB. Version 2 vom 01.06.2011